• Deutsch
Während der Betriebszeit von Spritzgießwerkzeugen bilden sich trotz Wasserbehandlung und Kühlwasserzusätzen Ablagerungen in den Kühlkanälen der Maschine. Dies hat eine verringerte Kühlleistung zur Folge. Die Folge: Deaktivierung der Werkzeugteile und schließlich Stilllegung der gesamten Maschine. Die regelmäßige COMPREX®-Reinigung der Kühlkanäle bringt Abhilfe.

Stilllegungen vermeiden

Reinigen von Kühlkanälen in Werkzeugen für PET-Rohlinge

Lesen Sie hier den Fachartikel “Stilllegungen vermeiden” aus der Rubrik Werkzeugreinigung, Spritzgiessen aus der Ausgabe 12/2020 der Fachzeitschrift Kunststoffe.

Unterhalb des Sliders finden Sie den Artikel zum Download auf Deutsch und Englisch.

Voriger
Nächster

Der Fachartikel auf Deutsch zum Download

Englische Version des Fachartikels

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Newsletter

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Fachartikel

Entscheidende Impulse geben

Die beste KSS-Pflege nützt nichts, wenn Verunreinigungen über das Rohrleitungssystem wieder eingebracht werden oder, wie im Fall der Fischer System-Mechanik GmbH, die Leitungen verkalkt sind. Auf solche Probleme spezialisiert hat sich Hammann mit seinem Comprex-
Verfahren, das auch dann funktioniert, wenn andere Reinigungslösungen scheitern.