Reinigung der Kühlkanäle von zwei Spritzgießwerkzeugen bei einem Hersteller von Kunststoffkomponenten für Schuhe

Werkzeugreinigung Schuhindustrie - TEIL II

Reinigung der Kühlkanäle von zwei Spritzgießwerkzeugen
bei einem Hersteller von Kunststoffkomponenten für Schuhe

Aufgabenstellung

Die Werkzeugreinigung erfolgte im Anschluss an die Reinigung der Kühlkreisläufe der Spritzgussmaschinen. Lesen Sie hier Teil I der Story.

Ergebnis der Comprex®-Reinigung – Trübungsmessungen

Beprobung des Spülaustrags mit einem Trübungsmessgerät (Messung in NTU Einheiten)

Trinkwasser < 5 NTU
Intransparente Flüssigkeit 800...1000 NTU
Durchspülung verschmutzter Kanäle 100...200 NTU
Spülaustrag nach Start von Comprex > 700 NTU
Nach der Reinigung mit Comprex < 20 NTU ("technisch klar")

Hydraulik: Durchfluss bei 1 bar Durckdifferenz – Werte und Bilder von framas

Verschmutzung nach der vorherigen Testreinigung

Reinigen mit dem COMPREX®-Verfahren

„Unser Fazit: Der Test der Comprex-Unit ist als durchaus positiv zu bewerten. Die Reinigungswirkung ist als sehr gut zu sehen, teilweise konnten sogar Verblockungen gelöst werden. Durch die recht einfache Bedienung konnte die Unit nach der Kurzeinweisung ohne Probleme bedient werden. Während der Testphase kam es zu keinen Problemen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die Testmöglichkeit und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen.“

Oliver Leis, Manager Sample Injection, framas

Vorteile der COMPREX®-Reinigung

verbesserte Hydraulik in beiden Kanälen
deutlich verringerte Trübung
(v.a. im Vergleich zur Wasserspülung)
Korrosionsrückstände ausgetragen
regelmäßige, vobeugende Reinigung mit MCU-20 empfehlenswert, um Alterung der Ablagerungen zu vermeiden
Empfehlung: einfach zu handhabendes Reinigungskonzept, das vor Ort verfügbar ist, sodass kurze
Reinigungsaktionen in den Produktionsplan eingetaktet werden können
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Newsletter

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Beiträge, die Sie interessieren könnten

Chemieindustrie

Saubere Vorbereitung, saubere Anlagen

Prozesstechnische Produktionsanlagen wie in der chemischen Industrie sind mitunter
extrem komplex und entsprechend langwierig zu reinigen. Mit entsprechender Vorbereitung und einem von der Anlagengeometrie unabhängigen Reinigungsverfahren ist dies jedoch mit minimalem Stillstand möglich.

Kunststoffspritzguss

Werkzeugreinigung Schuhindustrie

Reinigung der Kühlkanäle von zwei Spritzgießwerkzeugen
bei einem Hersteller von Kunststoffkomponenten für Schuhe